BUCHREZENSIONEN: Vegane Weihnachtsbäckerei und Vegan backen mit Ölen

BUCHREZENSIONEN: Vegane Weihnachtsbäckerei und Vegan backen mit Ölen

Hallo Ihr Lieben,

zum heutigen ersten Advent gibt es gleich eine doppelte Buchrezension. Es bietet sich einfach an, weil die Bücher viel gemeinsam haben. Zum Beispiel die Autorin: Kristina Unterweger, von der ich bereits das Buch Rohkost vorgestellt hatte.

519BPjn+9rL._SX408_BO1,204,203,200_

514py3nQfWL._SX415_BO1,204,203,200_

Weitere Gemeinsamkeit ist der kleine Preis. Nur 5,90 € kosten die Büchlein für 60 Seiten. Es sind soweit aber alle wichtigen Rezepte drin, so dass es tolle Ergänzungsbücher oder Einsteigerbücher in die Vegane Backkunst sind.

Die Umsetzung bei beiden Büchern ist vollwertig und Sojafrei. Also Genuss ohne großartig schlechtes Gewissen – was natürlich nicht heißt, dass Vegane Backwaren unseren Alltag bestimmen sollten 😉

Auch wenn es nur ein Buch im Titel trägt, wird in beiden Büchern mit Öl gebacken. Gehärtete Fette sucht man hier vergeblich. Die Rezepte gelingen leicht, sind recht simpel – ohne dabei an Qualität einzubüßen.

Übrigens gibt es zu jedem Rezept ein Bild, was ich persönlich ja immer sehr schön und wichtig finde.

Beide Bücher starten mit einem Einleitungsteil der die „Helfer in der Backstube“ (sprich Küchengeräte und Werkzeuge), „Gute Tipps“ und „Infos zu den Backzutaten“ enthält.

In beiden Büchern gibt es zudem Grundrezepte, die sich teilweise in beiden Büchern finden, wie z.B. für selbstgemachtes Nougat.

Im Weihnachtsbuch finden sich nicht nur Grundrezepte zu Marmelade, Rohmarzipan, weißer Schokolade, Orangensirup, sondern auch Klassiker wie Vanillekipferl oder andere beliebte Kekse. Darüber hinaus Rezepte für Lebkuchen, Advent Brownies, Stollen, Panettone sowie Torten oder das leckere Cranberry-Schokoladenbrot, welches Ihr auf dem Cover bewundern könnt.

Das Kochbuch fürs Backen mit Ölen hat ebenfalls weitere Grundrezepte im Gepäck, wie z.B. Cashew- oder Kokossahne. Und Kristina Unterweger hat hier wirklich an alles gedacht und das Buch vollgepackt mit Rezepten zu: Zwieback, Crackern, Muffins, Törtchen, Torteletts, Kuchen und Torten.

Verwendung finden Rapsöl, Olivenöl oder Maiskeimöl.

Defintiv Bücher, die man sich anschaffen kann. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich gut und ich finde das sind zudem tolle Geschenke oder „Mitbringsel“…

Falls Ihr hier noch Ergänzungen habt, freue ich mich wie immer über Kommentare.

Für Euch noch einen schönen 1. Adventssonntag.

Alles Liebe

Eure Carmen

Carmen
Carmen
Carmen

Ich bin Carmen, gehe auf die 40 und bin alleinerziehende Mutter von zwei bezaubernden Jungs (2004 und 2015 geboren). Als ich meine zweite Schwangerschaft vegan gestaltete und das in meinem "betagten" Alter, war ich natürlich gleich in zwei Risikoschubladen auf einmal. Auch wenn ich mich nicht so fühlte. Viele neue Fragen kamen auf und ich startete eine Ausbildung zur Ganzheitlichen Ernährungsberaterin, nahm an vielen Seminaren zu veganer Ernährung teil und startete den Blog "Vegan in anderen Umständen", dessen Inhalte komplett auf dieser Seite zu finden sind. Ich hoffe ich bereite Euch ganz viel Freude mit meinen Beiträgen und wünsche Euch Gewissheit im Dschungel der Informationen sowie Stabilität und Rückendeckung im Umgang mit der Familie und mit Ärzten. Wenn Ihr mehr wissen wollt, dann berate ich Euch gerne persönlich. Alles Liebe Eure Carmen

Leave a Comment