Vegan schwanger

Black and white pregnant young woman holding her belly

Vegan schwanger

Vegan und schwanger? Und jetzt? Muss „Frau“ jetzt plötzlich doch wieder Fleisch, Eier und Milchprodukte konsumieren um die Gesundheit des Babies nicht zu riskieren? Oder ist das alles Quatsch und eine vegane Ernährung funktioniert auch in dieser Lebensphase und danach?

Auch ich stellte mir diese Fragen, als ich mit meinem zweiten Kind schwanger war und beschäftigte mich intensiv mit diesem Thema. Dafür startete ich den Blog „Vegan in anderen Umständen“, der hier auf dieser Seite weitergeführt wird, wurde Ernährungsberaterin und fand zu meiner Berufung. Mehr dazu hier.

Die Ergebnisse meiner Recherchen und Erfahrungen gibt’s im Blog. Natürlich kann ich dort nicht auf individuelle Fragen eingehen. Möchtest Du wissen, ob Du alles richtig machst? Es gibt einige Dinge auf die man achten muss. Hat man sich wirklich gut damit auseinander gesetzt, ist das alles kein Hexenwerk. Und schließlich sollte man sich unabhängig von seiner Ernährungsweise gesund, frisch und bunt ernähren. Brauchst Du Informationen um Deine Familie zu beruhigen, die vielleicht auf einmal „nervig“ wird und Dich verunsichert?

Brauchst Du meine Hilfe? Möchtest Du mehr über die vegane Ernährung in diesen sensiblen Lebensphasen wissen? Dann lies hier wie die Beratung bei mir abläuft und wieviele Münzen dafür bei mir eingeworfen werden müssen ;). Ich habe einige tolle Pakete geschnürt, die Dir bares Geld sparen. Schau doch einfach mal die Preisliste an: Preisliste Vegane Familien.

Ich freue mich von Dir zu hören und wünsche Dir eine schöne Kugelzeit.

Carmen