Hallo Ihr Lieben,

der aktuelle Beitrag erreicht Euch einen Tag verspätet weil ich am Wochenende als Gastreferentin beim Veganen Strassenfest in Nürnberg war. Ich hoffe Ihr verzeiht ;)

Heute geht es um vegane Kinderbücher – also Bücher die unseren Kindern das Thema VEGAN näher bringen. Und damit Ihr auch einen Blick in die Bücher werfen könnt, habe ich Euch davon ein Video gemacht, das leider wieder mal etwas länger geworden ist. Dafür sind zu jedem Buch Vorlese-Proben enthalten ;)

Also schaut doch hier mal bei Youtube rein:

Und hier die Affiliate Links zu den Büchern:

Vegane Küche für Kinder: Einfach lecker für kleine Entdecker

Klaus mag Hühner: (Reihe: Vegan für Kids)

Warum wir keine Tiere essen: Ein Buch über Veganer, Vegetarier und alles Lebendige

Vegan aus Liebe

Schweinchen Hugo reißt aus

Karl Klops, der coole Kuhheld

Die Reise nach Veganien: Teil 1: Mona und Frida – eine saustarke Freundschaft

Vegane Kinderbücher2

Vegane Kinderbücher1

Wenn Ihr über diese Links einkauft, freue ich mich sehr, denn damit unterstützt Ihr meine Arbeit ein wenig durch eine kleine Rückerstattung pro Einkauf an mich.

Ich hoffe Euch hat mein Beitrag geholfen und ich freue mich über Kommentare.

Kennt Ihr noch andere vegane Kinderbücher?

Alles Liebe
Eure Carmen

 

Darf ich Euch bei wichtigen Neuigkeiten, Updates zu meinem Buch, Gratis-Downloads und z.B. Preisaktionen kontaktieren? Dann tragt Euch gerne in meine eMail-Liste ein.

[mc4wp_form id=”1807″]

Alles Liebe

Deine Carmen

“Ja – schicke mir bitte das gratis eMail-Kurs über Vitamin B12 in Schwangerschaft, für Babies, Kinder und Erwachsene!”

Follow

P.S.: Wenn du meinen Blog, meine Arbeit oder mich als alleinerziehende Mama unterstützen möchtest, dann freue ich mich wirklich sehr über einen Smoothie oder anderen gesunden Knabberkram. Smoothie-Versand via www.paypal.me/CarmenHercegfi

Ganz ganz lieben Dank an dieser Stelle schon einmal an dich und alle anderen, die mich schon unterstützt haben. Ihr seid großartig und haltet meine frei zugängliche Arbeit und Arbeit an Büchern am Laufen. Love you all….!!!

4 Kommentare

  1. Liebe Carmen!
    Deine Seite verfolge ich schon länger mit großém Interesse. Ich habe hier schon viele gute Infos und Tipps bekommen.
    Ich bin selbst Mutter von zwei Kindern und Pädagogin un seit über 10 Jahren vegan aus ethischen Gründen.
    Bei Deiner Buchvorstellung bin ich allerdings arg enttäuscht worden, dass das für mich wichtigste Buch fehlt. Das 1. Kinderbuch das sich mit dem Fleisch – und Milchkonsum dezidiert auseinandersetzt (erschienen 2014), nämlich Max & Fine von Marco Mehring, erschienen bei tredition.
    (Es ist Teil der Max & FIne Buchreihe, der 2. Teil Max & Fine – Henri haut ab, da geht es um die Küken in der Eierindustrie, ist gerade erschienen.

    Das Buch habe ich bereits in meiner Arbeit mit 3 – 6 jährigen Kindern eingesetzt und ich weiß, dass auch viele befreundete Lehrerinnen das in ihrem Unterricht einsetzen und sich auch Omni-Eltern damit anfreunden konnten, weil VEGAN nicht explizit drauf steht und es vorrangig um Empathie, Freundschaft, Mut, Selbstvertrauen und wie die Milch im Zusammenhang mit dem Fleisch steht.
    Es ist ein Vorlesebuch (Taschenbuch), dass auch die Omni – Eltern in meiner Kita sehr berührt hat, weil es eben nicht mit der Vegankeule und überhaupt nicht dogmatisch daher kommt. Viele Eltern waren überrascht, wie das mit der Milcherzeugung bei Kuhen so läuft.

    Dazu gibt es eine facebook – Seite, auf der regelmäßig illustrierte Artikel zum Tierrecht für Erwachsene geteilt werden, sowie eine umfassende Hompage – auch mit vielen Hintergrundinformationen, die auch mir so manche Dinge besser erklärt haben.
    Ich habe es damals durch die Rezension von veganblatt entdeckt und war ganz glücklich, dass es endlich ein Buch gibt, dass ich auch in der Kita einsetzen kann, um die Kinder zu sensibilisieren, damit sie tatsächlich eine Entscheidung haben.
    Gerade weil dieses Buch mit diesem Thema so wichtig ist und es meiner Meinung nach sehr bekannt ist – Rezension auf deutschland isst vegan, vegpool, vegannews, veganblatt usw.- wundert es mich doch sehr stark, dass das an Dir vorüber gegangen sein soll.

    Antworten
    • Hallo liebe Marlene,

      sorry für den Faux-Pas. Dieses Buch ist echt an mir vorbei gegangen und wurde mir bei Amazon tatsächlich nicht bei meiner Recherche angezeigt. Die ganzen anderen Blogs kann ich aus zeitlichen Gründen kaum verfolgen.
      Aaaaaber ich habe es nachgeholt und soeben beim Verlag Rezensionsexemplare angefordert. Vielleicht kommen auch noch ein paar andere Tipps für Bücher zu dem Thema. Dann gibt’s bald Teil 2.
      Vielen Dank Dir auf jeden Fall für den Hinweis und ich hoffe Du bleibst mir und meiner Seite dennoch treu ;)
      Liebe Grüße
      Carmen

      Antworten
      • Liebe Carmen!
        Klar bleibe ich Deiner Seite treu, habe doch auch schon so viel dadurch erfahren, was ich dann an Eltern weitergeben konnte.
        Und Max & Fine liegt mir eben so am Herzen, weil ich die anderen Bücher, die Du vorgestellt hast, nie hätte in der Kita lesen dürfen, weil sie eben sehr “vegan” daher kommen und die kleine Fine kommt eben fröhlich lächelnd durch die Hintertür. :-)
        Liebe Grüße, Marlene

        Antworten
  2. Hallo Marlene, hallo Carmen,
    im Oktober kommt mein neues Kinderbuch: “Schweinchen Schlau – Mein Papa gehört mir!”. Ein Schweinchen rettet seinen Papa, indem es alles neu erfindet, was der Bauer von Papa Schwein haben will. Sehr lustig (hoffe ich). Steht auch nicht “vegan” drauf, das Wort kommt nicht mal vor; es geht um Respekt und Mitgefühl. Für Kinder ab 4 Jahren. (Und für Eltern ebenso :-)
    Liebe Grüße, Udo (Autor von “Karl Klops”)

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium