Hallo Ihr Lieben,

kürzlich erhielt ich eine eMail bezüglich der Eisenaufnahme, die ja bekanntermaßen durch Vitamin C erhöht wird und ich denke die Ein- oder Andere von Euch hat sich diese Frage auch schon gestellt:

Vitamin C für Eisenaufnahme: Zu jedem Essen ein Glas O-Saft? Ist das nicht zuviel Fruchtzucker? Wasser mit Acerolasaft trinken? Oder reicht Vit. C im Essen?

Eine berechtigte Frage wie ich finde. Auch beim Thema vegetarischer Babybrei gibt es von offiziellen Seiten immer wieder die Empfehlung einen Vitamin-C reichen Saft unter den Brei mischen. Was ist nun wahr und was ist übertrieben?

Gerade in der Schwangerschaft und bei Kindern sollte man sich diesem Thema widmen.

Also zerlegen wir mal die Frage, da es ja mehrere Fragen in einer sind. Klar ist uns allen: Vitamin C fördert die Eisenaufnahme. Mehr zum Thema Eisen in der Schwangerschaft findet Ihr übrigens in meinem Artikel hier im Blog und in der Ergänzung dazu.

Und jetzt? Zu jedem Essen ein Glas O-Saft? Ist das nicht zu viel Fruchtzucker? Meine klare Antwort: Ja – zuviel Fruchtzucker und auch Säure und einfach zu viel zu viel zu viel…. Kein Mensch könnte so viele Orangen essen. Und wie wir ja alle wissen und wie schon Paracelsus sagte: „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ So viele Orangen können auch also nicht gut sein. Und auch wenn wir jetzt auf Apfelsaft ausweichen: Es ist und bleibt zu viel Zucker, der sich zum einen in der Kalorienbilanz bemerkbar macht, ohne dass Ihr es vielleicht merkt – und auch Eure Zähne haben da ehrlich gesagt wenig Bock drauf.

Auch einen Acerolasaft anzurühren ist m.E. nach viel zu unnatürlich. So wird Ernährung zum Krampf. Macht es Euch doch einfach leicht:

Zum Frühstück esst Ihr zum Beispiel:

Porridge oder Müsli mit Obst

oder

Brot mit Linsenaufstrich (o.Ä.) und darauf Tomate und Avocado – etwas Petersilie dazu.

Wintersalat

Zum Mittagessen esst Ihr dann:

einen frischen Salat vorweg

habt Gemüse im Essen (Vitamin C Gehalt sinkt, ist aber nicht ganz verschwunden – es sei denn Ihr verkocht es stundenlang;)

oder es gibt einen kleinen Obstdessert

Abends:

passt zum Beispiel wieder eine Idee vom Mittagessen oder Frühstück.

 

Bitte macht Euch nicht verrückt. In der Schwangerschaft ist es gut und wichtig auf den Eisenwert zu achten. Aber es ist nicht verwunderlich, wenn er dennoch sinkt. Dies ist von der Natur auch so gewünscht. In der Regel müsst Ihr nicht bei jeder Mahlzeit peinlich genau darauf achten – Ausnahmen gibt es immer wieder z.B. bei Menschen mit einer Aufnahmestörung. Aber wenn das bei Euch vorliegt wisst Ihr es wahrscheinlich schon. Zumindest erlebe ich das immer wieder in meinem Beratungsalltag. Meine Klienten sind eigentlich schon immer ziemlich gut informiert und wissen meistens wo ihre Schwachstellen sind ;)

Da ich schon den Babybrei erwähnte: mein Kleiner hat ja nur nach Baby Led Weaning gegessen und das einzige was ich gemacht habe ist ein Eisenreicher Abendbrei aus Hirseflocken mit Obst. Sein Eisenwert war mit einem Jahr absolut o.k. – ganz ohne Mittagsbrei mit Obstsaft.

IMG_0224

Ich hoffe ich konnte Euch mit diesem – kurzen – Artikel am heutigen Sonntag Abend wieder eine Frage beantworten.

Und natürlich freue ich mich auch Euch persönlich mal kennenzulernen.

Fragt mich doch einfach ganz unverbindlich per eMail mal für eine Beratung an unter kinder@vegane-familien.de

Alles Liebe

Deine Carmen

“Ja – schicke mir bitte das gratis eMail-Kurs über Vitamin B12 in Schwangerschaft, für Babies, Kinder und Erwachsene!”

Follow

P.S.: Wenn du meinen Blog, meine Arbeit oder mich als alleinerziehende Mama unterstützen möchtest, dann freue ich mich wirklich sehr über einen Smoothie oder anderen gesunden Knabberkram. Smoothie-Versand via www.paypal.me/CarmenHercegfi

Ganz ganz lieben Dank an dieser Stelle schon einmal an dich und alle anderen, die mich schon unterstützt haben. Ihr seid großartig und haltet meine frei zugängliche Arbeit und Arbeit an Büchern am Laufen. Love you all….!!!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium