Gestern habe ich mal eine leckere Pizza entwickelt, die ganz ohne Gluten und Soja auskommt. War sehr lecker. Probiert diese gesunde Variante doch einmal aus.

„Teig“ 
  • 200 gr. Zucchini – gewürfelt
  • 80 gr Leinsamen (geschrotet)
  • 30 gr. Sonnenblumenkerne
  • 10 gr Tomatenmark
  • 1 Prise Salz
  • 6 Cashewkerne
  • 1 TL Hefeflocken
  • Olivenöl
Alles im im Mixer zerkleinern bis eine homogene Masse entsteht.Pizzaform mit Olivenöl ausstreichen und Masse hineingeben. Frischhaltefolie über die Form legen und die Masse gleichmässig verteilen.Backofen 150 Grad Ober/Unterhitze (nicht vorgeheizt) und für ca. 35-40 min backen.
„Belag“
  • Olivenöl
  • 100 gr Zucchini (in feinen Scheiben)
  • 50 gr. Aubergine (in Streifen)
  • 60 gr. rote Paprika (in dünnen Streifen)
  • 60 gr. kleine Brokkoli Röschen
  • 1/4 – 1/2 rote Zwiebel (in feinen Ringen)
  • 1 großer Shitake Pilz (in Scheiben geschnitten)
  • 1 milde Chilischote (in Ringen – ohne Samen!)
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zuerst die Pilze kurz anbraten. Dann Aubergine, Zucchini, Brokkoli und Zwiebel dazugeben und einige Minuten dünsten und anbraten.
  • 90 gr. Tomatenmark
  • OlivenölSalz/Pfeffer
  • 1 TL Oregano
Pizzateig aus dem Backofen nehmen. Mit etwas Olivenöl einstreichen, salzen, pfeffern und den Oregano darüber verteilen. Anschließend das Tomatenmark auf dem Boden verteilen und den Belag darauf verteilen. Zuerst die gedünsteten Gemüse aus der Pfanne – dann die rohen (Tomaten, Paprika und Chili).
„Käse”
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Cashewmus
  • 1 TL Zitronensaft
  • 5 EL Wasser
  • etwas Salz

 

Für den Pizzakäse die Zutaten gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht und diese gleichmäßig auf dem Belag verteilen. Alles zusammen zum für 5 min bei 250 Grad im oberen Drittel des Backofen überbacken.
Deko”
  • 5 Blätter Basilikum
Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und abschließend auf der Pizza verteilen….
BON APPETIT :)

 

 

Alles Liebe

Deine Carmen

 

“Ja – schicke mir bitte das Gratis – eBook über Vitamin B12 in Schwangerschaft bis zum Kindesalter!”

Follow

P.S.: Wenn du meinen Blog, meine Arbeit oder mich als alleinerziehende Mama unterstützen möchtest, dann freue ich mich wirklich sehr über einen Smoothie oder anderen gesunden Knabberkram. Smoothie-Versand via www.paypal.me/CarmenHercegfi

Ganz ganz lieben Dank an dieser Stelle schon einmal an dich und alle anderen, die mich schon unterstützt haben. Ihr seid großartig und haltet meine frei zugängliche Arbeit und Arbeit an Büchern am Laufen. Love you all….!!!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium