Heute möchte ich dir mal ein Rezept vorstellen, an dem ich schon etwas länger gebastelt habe. Ich wollte einen Mini-Schokokuchen mit einem flüssigen Kern kredenzen, der glutenfrei, sojafrei – sowieso vegan – und auch fettarm ist. Hier ist mein Endergebnis. Im Grunde fehlen natürlich die Hauptgeschmacksträger Zucker und Fett überwiegend. Wer es also etwas intensiver mag, kann mehr Ahornsirup oder andere Süße und noch etwas Kokosöl hinzufügen. Ich bin total gespannt auf deine Meinung. Wie hat es dir geschmeckt???

  • 400g Süßkartoffel (geschält)
  • 70g Zartbitterschokolade
  • 4 EL Kokosmehl
  • 50 ml Haferdrink
  • 30 ml Ahornsirup
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Natron
  • 4 g Kalziumalge
  • 30g Bobei
  • 5 Pastetenförmchen Ø 8,5cm

 

Die geschälte Süßkartoffel grob würfeln und mit 150 ml Wasser in einem Topf mit Deckel aufkochen und etwa 10 min auf kleiner Stufe garen lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Backofen auf 180 °C Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln mit einem Pürierstab sehr cremig rühren (schon kleinste Fasern können die Kinder vom Essen abhalten). Anschließend 50 g Zartbitterschokolade darin schmelzen lassen. Die restlichen 20g in 5 gleich große Teile schneiden und beiseite stellen.

Kokosmehl, Haferdrink, Ahornsirup, Zimt, Natron und Kalziumalge unterrühren. Das Bobei-Pulver mit einer kleinen Menge Wasser vermischen, bis eine zähflüssige Creme entsteht. Diese Creme unter den Teig rühren.

Teig in die fünf Schälchen verteilen und die restliche Zartbitterschokolade jeweils in die Mitte drücken.

Im Backofen etwa 20 min backen.

Die Kalziumalge Lithotamnium Calcareum gibt es in Pulverform beispielsweise bei PureRaw. Sie ist nicht nur sehr calcium-, sondern auch sehr jodhaltig. Bitte Gesamtmenge beachten. Das Bobei-Pulver wird aus einer fermentierten Chlorella-Alge gewonnen und ersetzt Butter und Ei – also in diesem Falle das Fett. Wenn du diese Produkte nicht extra bestellen möchtest, lässt du die Kalziumalge einfach weg und ersetzt das Bobei mit 100 g Kokosöl.

 

Alles Liebe

Deine Carmen

“Ja – schicke mir bitte den gratis eMail-Kurs über Vitamin B12 in Schwangerschaft, für Babies, Kinder und Erwachsene!”

Follow

P.S.: Wenn du meinen Blog, meine Arbeit oder mich als alleinerziehende Mama unterstützen möchtest, dann freue ich mich wirklich sehr über einen Smoothie oder anderen gesunden Knabberkram. Smoothie-Versand via www.paypal.me/CarmenHercegfi

Ganz ganz lieben Dank an dieser Stelle schon einmal an dich und alle anderen, die mich schon unterstützt haben. Ihr seid großartig und haltet meine frei zugängliche Arbeit und Arbeit an Büchern am Laufen. Love you all….!!!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium