Veganer Frischkäse (Vrischkäse)

von | Nov 17, 2021

Veganer Frischkäse (Vrischkäse)

Quizfrage: Was vermissen Veganer am meisten nach dem Umstieg auf eine rein pflanzliche Ernährung? Richtig: Käse und damit auch veganen Frischkäse! Die Lust und die Sucht nach Käse sind viel problematischer für die meisten (und ich spreche hier auch aus eigener Erfahrung ;)) als der Verzicht auf Fleisch. Letzterer fällt den Umsteigern sogar ziemlich leicht.

Aber ehrlich gesagt sind die meisten Alternativen, die wir käuflich erwerben können wenig befriedigend und auch nicht gesund (bestehen aus Wasser, Fett und Aroma vereinfacht gesagt). Also müssen bessere Lösungen her. Und dieses Vrischkäse Rezept ist einfach genial und befriedigt die meisten Gelüste mit Bravour.

Veganer Frischkäse mit einer extra Portion Calcium und Jod

Im Gegensatz zu dem gekauften veganen Käse mit leider wenig Nährstoffen, liegt hier ein vollwertig pflanzliches Rezept für veganen Frischkäse auf Basis von Cashews und insgesamt sehr wenig Zutaten.

Ich lasse es recht mild, weil die Kids mitessen sollen. Falls Kräuter stören – lass sie weg oder nimm eine Portion ab.

Die Kalziumalge Lithotamnium Calcarium sowie die Nori-Alge bringen Calcium und Jod ins Spiel. Kann man weglassen, macht aber durchaus Sinn zu verwenden – vor allem wenn man nicht supplementiert. Das musst du bitte immer individuell abgleichen, damit du weder unter- noch überversorgt bist.

Dieses Rezept ist also die einfachste Variante für den Frischkäse rein pflanzlich. In meinen Büchern hab ich noch andere Varianten mit Brottrunk. Auch sehr lecker.

Du kannst aber noch viel viel mehr machen, wenn du dich mit dem Thema Fermentieren beschäftigst. Dann kannst du den Vrischkäse (Frischkäse plus Vegan = Vrischkäse) auch fermentieren und dann ggf. auch reifen lassen. Das ist der Hammer. Wie das geht zeigen wir in unserem Kurs „Back to the roots“ in der Vegane Familien Masterclass.

Auf meinem Youtube Kanal kannst du eine längere Version mit einigen Tipps sehen.

Veganer Frischkäse Rezept Video

Info:

Portionen: ca. 10
Zubereitungszeit: unter 10 min. plus Einweichzeit
Nährstoffe vor allem: Protein, Magnesium Calcium, Eisen, Zink, Vitamin B2, Jod
Sonstiges: Glutenfrei, Sojafrei, ToGo, Mealprep

Zutaten:

  • 200 g Cashews
  • 30 ml Zitronensaft
  • 50 ml Wasser
  • Salz
  • 1 TL Kalziumalge (optional)
  • 1 TL Nori Flocken (optional)
  • 20 g Petersilie/Schnittlauch

Simple Zubereitung: Veganer Frischkäse

Alles was jetzt folgt ist wirklich extrem einfach – auch für Menschen, die von sich behaupten 2 linke Hände beim Thema kochen zu haben.

Wichtig: Die Cashews müssen über Nacht oder mindestens zwei Stunden eingeweicht werden. Das Einweichwasser wird dann abgegossen und die Cashews gespült. Danach kommen alle Zutaten (außer die Kräuter) in den Mixer und los gehts. Pürieren, Kräuter hacken und unterrühren und fertig. Ich hab für den Fall übrigens immer TK-Kräuter im Haus, damit ich zu jeder Jahreszeit und auch unvorbereitet veganen Frischkäse zaubern kann.

Schau dir doch auch einfach einmal meinen Idea Pin bei Pinterest dazu an.

Veganer Frischkäse Pinterest

Bild: links – mein Idea Pin zum veganen Frischkäse bei Pinterest, rechts – mein Buch Vegan für unsere Sprösslinge. Dort findest du noch eine andere Variante des Vrischkäses.

Veganen Frischkäse – Einsatzmöglichkeiten

Der Vrischkäse ist nicht nur super lecker auf Brot. Nein der ist auch einfach genial zu Blechkartoffeln oder zu einer Ofenkartoffel mit Sour Creme (hierfür ein wenig mehr Zitronensaft als Wasser). Kurzum: Ich mache immer eine größere Menge und setze den Vrischkäse dann auch für meine Mealprep Pläne ein. Das ist übrigens ganz grundsätzlich eine geniale Variante in der Küche Zeit zu sparen und gleichzeit auf die Marke „Hausgemacht“ zu setzen. 

Nun wünsche ich dir ganz ganz ganz viel Spaß.

Hinterlasse mir doch einen Kommentar, wenn du das Rezept ausprobiert hast und bewerte das Rezept, damit auch andere sehen, ob sich das Nachmachen lohnt ;)

Alles Liebe

Deine Carmen

 

P.S.: Welche Familien und Kinderrezpte vermisst du auf meinem Blog? Was darf ich zaubern? Ich hab ja lange wenig Rezepte veröffentlicht, weil mich die insgesamt 260 Rezepte in den beiden Büchern genug auf Trab gehalten haben. Hab mir aber fest vorgenommen, dass sich das ändert und ganz viele gesunde Rezepte hier auf der Seite kostenfrei zur Verfügung stehen müssen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kinder vegan ernähren

…sicher und nebenbei noch zuckerfrei

Über mich

Ich bin Carmen (43), alleinerziehende Mutter von zwei Jungs aus Hamburg. Meine veganen Brötchen verdiene ich als Ernährungsberaterin und Autorin, sowie mit Vorträgen, Webinaren, Online-Kursen und Fachartikeln. Beim Kochen und Rezepte fotografieren kann ich mich super entspannen.

Kategorien

B12

Vitamin B12 Gratis Mini eMail-Kurs. Sicher versorgt in allen Lebensphasen.

Gratis Challenge

Wie du den Einstieg in die vegane Familienernährung in nur 5 Tagen schaffst

Omega 3

Endlich verstehen und sicher versorgen – Gratis Mini eMail-Kurs

Stylisch

Livestyle fashion für vegane Familien

Webinar

Wie du deine Kinder sicher vegan und zuckerfrei ernährst

Checkliste

Eine 20-Punkte Checkliste für werdende vegane Mamis!

Meine Bücher

Vegan für unsere Sprösslinge & Vegan in anderen Umständen

Poster

Ernährungsgüterzug – die kleine Gedankenstütze für den Alltag