Go Back
Bratapfel im Schlafrock vegan

Bratapfel im Schlafrock (vegan)

Als wäre ein Bratapfel alleine noch nicht lecker genug, wird diese Variation noch in einen Schlafrock eingekleidet.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Nachspeise, vegan
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für den Schlafrock Teig

  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g vegane Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Bourbon Vanille

Zutaten für den Bratapfel

  • 4 Äpfel
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • 1 EL Cranberries
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Mandeln gemahlen
  • 1 EL Margarine
  • 1 Msp. Zimt

Zutaten für die Vanillesoße

  • 1 Packung Vanille Puddingpulver
  • Pflanzendrink (mehr als auf der Puddingpulvermischung angegeben)
  • Trockenes Süßungsmittel (nach Packungsangabe oder auf Wunsch weniger)

Anleitungen
 

Zubereitung Teig

  • Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Teig verkneten und für eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Zubereitung Bratapfel

  • Apfel waschen und Kerngehäuse ausstechen.
  • Zutaten für die Füllung mischen und die Äpfel damit befüllen.
  • Teig aus dem Kühlschrank holen und in 4 Teile teilen. Ausrollen und Äpfel darin einwickeln. Auf Wunsch kann zu dekorativen Zwecken ein Deckel in Sternform ausgestochen werden.
  • 30 Minuten bei 175 °C Umluft im vorgeheizten Backofen backen.

Zubereitung Vanillesoße

  • Während die Bratäpfel im Backofen backen, die Soße zubereiten.
  • Für die Vanillesoße den Vanillepudding zunächst nach Packungsbeilage zubereiten. Süßungsgrad nach Wunsch. Der Pudding wird dann weiter verdünnt bis man die gewünschte Soßenkonsistenz erreicht hat.
  • Bratapfel mit Soße servieren.
Keyword Bratapfel, Schlafrock, vegan