Zucchini Involtini – ganz einfach vegan

von | Mai 3, 2022

Zucchini involtini vegan

Wenn du auch so ein Fan der italienischen Küche bist wie ich, dann solltest du unbedingt diese Zucchini Involiti in vegan probieren.

Eine leckere und leichte Sommerküche, besonders interessant für alle, die bis Sommer noch ein paar Kilos verlieren wollen. Ein Schlemmergericht, das mir das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.

Gesunde Italienische vegane Rezepte

Schon als Kind habe ich jegliches Rezept aus der italienischen Küche gefeiert. Auch heute ist das nicht anders.

Zucchini Involiti waren mir lange nicht bekannt, aber auch bei diesem Rezept war ich gleich wieder Feuer und Flamme. Und vegan war es auch ganz einfach.

Also los geht’s – here we go.

Info:

Portionen: 3
Zubereitungszeit: ca. 45 min.
Sonstiges: Glutenfrei, Sojafrei

Zutaten Zucchini Involtini

Wie typisch für die italienische Küche brauchst du eine leckere Tomatensauce. Wenn es ganz schnell gehen soll, kannst du sogar auf eine Fertigsauce zurückgreifen. Beachte jedoch, dass in den meisten gekauften Produkten zu viel Zucker ist.

Du benötigst außerdem große Zucchini, Zwiebeln und Cashews, damit du eine vegane Käsesauce zaubern kannst.

Die genauen Zutaten findest du, wenn du nach unten scrollst. Dort findest du das Rezept zum Abspeichern und Ausdrucken.

Zubereitung der Zucchini Involtini – ganz vegan

Das Grundprinzip ist denkbar einfach. Die Zucchini werden in feine Streifen geschnitten, gesalzen, damit sie etwas Wasser verlieren und sich dadurch rollen lassen. Es wird eine kleine Füllung aus Zucchini und Zwiebeln zubereitet sowie eine dickflüssige Käsesauce auf Cashewbasis.

Ansonsten braucht es nur noch die leckere Tomatenbasis, die man einfach ganz schnell kalt zusammenrühren kann. In diese werden dann die eingerollten Zucchini gesetzt und nach 20 Minuten im Backofen ist der Gaumenschmaus bereits bereit zum Genießen.

Die genauen Anleitungsschritte findest du weiter unten im Rezept.

Zucchini Involtini vegan Pin
Bild: links – das Rezept findest du auch als Pinterest Idea Pin. Dann siehst du in Kürze die Zubereitung. rechts – weitere leckere vegane Rezepte findest du in meinem Buch „Vegan für unsere Sprösslinge“.

Weitere leckere vegane italienische Rezepte für dich:

Und nun wünsche ich dir von Herzen ganz viel Spaß bei der Zubereitung.

Hinterlasse mir doch einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat und welche Rezepte du hier gerne noch sehen würdest.

Alles Liebe

Deine Carmen

Zucchini involtini vegan

Zucchini Involtini – ganz einfach vegan

Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch, vegan
Portionen 3

Equipment

  • Hochleistungsmixer Meine Tipps für Küchengeräte findest du unter den Empfehlungen/Essentials

Zutaten
  

Zutaten allgemein

  • 2-3 Stück Zucchini bevorzugt größere
  • 1 Stück rote Zwiebel mittelgroß
  • Olivenöl
  • Cocktailtomaten optional

Zutaten für die Tomatensauce

  • 600 g Tomatenpassata
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL Ahornsirup
  • 3 TL Italienische Kräuter
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 Zehe Knoblauch

Zutaten für die vegane Käsesauce (Konsistenz dickflüssig)

  • ca. 150-200 g Cashews
  • Wasser
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 2 EL Hefeflocken
  • Salz

Anleitungen
 

  • Zucchini längs in feine Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und salzen. Sie werden dadurch weicher und lassen sich rollen.
  • Reststücke Zucchini (wie z.B. die Seitenteile mit Haut) in feine Würfel schneiden und beiseite stellen.
  • Zwiebel in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (nicht zu heiß) und Zwiebeln darin anbraten. Zucchiniwürfel hineingeben, ebenfalls anbraten und salzen.
  • Für die Tomatensauce alle Zutaten mischen und in eine Auflaufform geben.
  • Für die Käsesauce ebenfalls alle Zutaten (am besten mit einem Hochleistunsmixer) pürieren. Achtung bei dem Wasser. Zuerst mit weniger Wasser beginnen und dann die Konsistenz prüfen. Diese sollte sehr dickflüssig sein, dass sie beim Einrollen und Befüllen der Zucchini und nicht rausläuft. So viel Wasser nachfüllen und mixen bis die Konsistenz stimmt.
  • Zuchini mit Küchenpapier abtupfen. Käsesauce dünn darauf verteilen und anschließend die angebratene Zwiebel-Zucchini-Mischung.
  • Zucchini einrollen und in die Sauce stellen. Mit allen anderen Scheiben wiederholen.
  • Optional können restliche Zucchini gewürfelt und zusammen mit den Cocktailtomaten, genauso wie mit übrig gebliebener Sauce, in die Mitte der Auflaufform gegeben werden.
  • 20 Minuten bei 200 Grad Umluft backen.
Keyword Involtini, Involtini vegan, vegan, Zucchini, Zucchini involtini

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Omega 3

Endlich verstehen und sicher versorgen
– Gratis Mini eMail-Kurs

Über mich

Ich bin Carmen (44), alleinerziehende Mutter von zwei Jungs aus Hamburg. Meine veganen Brötchen verdiene ich als Ernährungsberaterin und Autorin, sowie mit Vorträgen, Webinaren, Online-Kursen und Fachartikeln. Beim Kochen und Rezepte fotografieren kann ich mich super entspannen.

Kategorien

B12

Vitamin B12 Gratis Mini eMail-Kurs. Sicher versorgt in allen Lebensphasen.

Gratis Challenge

Wie du den Einstieg in die vegane Familienernährung in nur 5 Tagen schaffst

Omega 3

Endlich verstehen und sicher versorgen – Gratis Mini eMail-Kurs

Stylisch

Lifestyle Fashion für vegane Familien

Checkliste

Eine 20-Punkte Checkliste für werdende vegane Mamis!

Meine Bücher

Vegan für unsere Sprösslinge & Vegan in anderen Umständen

Poster

Ernährungsgüterzug – die kleine Gedankenstütze für den Alltag